Neue Währungen in Sicht

21. Juni 2021

Neuveröffentlichung von Karl Reichmuth: Neue Währungen in Sicht

Karl Reichmuth, Gründer von Reichmuth & Co, Privatbankiers Luzern und Mitgründer der RealUnit Schweiz AG hat am 21. Juni 2021 sein neues Buch «Neue Währungen in Sicht» der Öffentlichkeit vorgestellt. Darin werden unverblümt die grossen Probleme des heutigen Währungssystems angesprochen, welche zunehmend an ihre Grenzen stossen. Der RealUnit wird in einem Kapitel als ein bewährtes Mittel zur langfristigen Werterhaltung von Vermögen beschrieben. Interessenten stellen wir dieses Kapitel aus dem Buch kostenlos als Download zur Verfügung.

Der Wert von Geld ist anders als früher nicht mehr an etwas Reales gebunden. Fast überall auf der Welt wurde vor Jahren Gold als Stabilitätsanker von Geld abgeschafft. Staatliche Währungen haben gemessen an den Preisen für Konsumgüter seit der Aufhebung der Golddeckung 1971 eine schleichende Entwertung erlebt. Zum Beispiel hat der US-Dollar in den letzten 50 Jahren rund 85% seiner Kaufkraft, der Euro seit seiner Einführung 1999 bereits 31% seiner Kaufkraft verloren!

Die Geldmenge staatlicher Währungen wird heute durch die Zentralbanken gesteuert. Diese können Geld praktisch nach Belieben drucken. In jüngster Zeit haben Zentralbanken ohne Bezug zu Realem Milliarden von neuem Geld aus der Luft geschaffen. Das ist ein Problem, denn je mehr Einheiten einer staatlichen Währung vorhanden sind, desto weniger ist jede einzelne Einheit wert. Wer sein Erspartes in solchen Währungen hält, kann sich in der Folge immer weniger leisten.

Ist unser heutiges Geldsystem die beste aller Lösungen? Wann stossen die Zentralbanken mit ihrer ultralockeren Geldpolitik an ihre Grenzen? Ist es Zufall, dass gerade im heutigen Marktumfeld eine grosse Nachfrage nach Krypto- und andere Parallelwährungen besteht? Wie gut sind unsere Vermögen in der nächsten Finanzkrise geschützt und zugänglich?

Karl Reichmuth mit über 60 Jahren Erfahrung als Bankier und viele bekannte Co-Autoren aus der Finanz- und Kryptowelt beleuchten im Buch «Neue Währungen in Sicht» vom Axel Springer Verlag (ISBN 978-3-03875-385-8) den inhaltlichen und technischen Umbruch des Geldsystems. Die Bank-, Währungs-, und IT-Experten skizzieren darin die Blockchain-Landschaft und stellen private Währungsalternativen, darunter den RealUnit, vor. Das Buch ist für alle Personen empfehlenswert, die sich für die Geschichte des Geldes interessieren, sich aktiv um den Werterhalt ihres Vermögens sorgen oder mehr Einblicke in die neue Welt der Kryptowährungen erhalten möchten.

Bildquelle Bildmontage Buch: retrobox – Envato Elements

Das Geld, das uns zusammenhält

Das Geld, das uns zusammenhält

Das heutige schuldenbasierte Geldsystem ist unsolidarisch und hat ausgedient. Was sind die Anforderungen an ein neues gerechteres System? Welche Alternativwährungen bestehen bereits? Viele Menschen müssen immer mehr arbeiten, um ihren Lebensunterhalt bezahlen zu können, da das Geld laufend an Kaufkraft […]

Weiterlesen »